Loffice Vienna Aktuelle Presseinformation Kunstvernissage...

Presseinformation Kunstvernissage „Lebensmarsch“ Budapest

Presseinformation Kunstvernissage „Lebensmarsch“ Budapest

Labels: bah, loffice, event, press
05
13

Künstlerische Reflexionen im LOFFICE - im Rahmen der jüdischen Kulturwochen findet im LOFFICE Coworking Büro in Kooperation mit der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) eine Kunstvernissage der besonderen Art statt.

 

Wien, 13. Mai 2013. Im Rahmen der jüdischen Kulturwochen findet im LOFFICE Coworking Büro in Kooperation mit der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) eine Kunstvernissage der besonderen Art statt. In den inspirierenden Event-Räumlichkeiten wird eine Ausstellung die Reflexionen junger KünstlerInnen des Mentorenprogramms Bring the Art Home vom LOFFICE zum Thema „Lebensmarsch“ zeigen. Kulturjournalistin Nóra Winkler wird außerdem mit der ungarischen Literaturlegende György Konrád ein Interview führen und Fotograf Tamás Vajda Impressionen des jüdischen Lebens präsentieren.

 

WAS:                          Kunstvernissage „Lebensmarsch“ Budapest

WANN:                       Montag, 3. Juni 2013

                                    19.00 Uhr

WO:                            LOFFICE Coworking Wien

                                    Schottenfeldgasse 85/1

                                    1070 Wien

Eintritt:                      € 15,- inkl. koscherem Buffet und Weine

                                    Journalisten: freier Eintritt

 

Von 2. bis 16. Juni finden während der jüdischen Kulturwochen an verschiedenen Orten Wiens Veranstaltungen mit unterschiedlichstem Bezug zur jüdischen Kultur statt. Dieses Jahr wurde das Thema „Jüdische Kultur aus Ungarn“ gewählt. Im Laufe der beiden Frühsommerwochen treten berühmte ungarische Musiker, wie Bea Palya, Rachel Raj und Butterfly Effect, auf. Zudem zeigen bei zahlreichen Rahmenveranstaltungen weitere ungarische Künstler aus den unterschiedlichsten Bereichen ihre Werke. Den Auftakt macht das jüdische Straßenfest am 2. Juni am Judenplatz.

 

Das LOFFICE beteiligt sich mit einem Wettbewerb unter den Künstlern der Mentoreninitiative Bring the Art Home an diesem Programm. Dabei wurden die Gewinner des diesjährigen Bring the Art Home Wettbewerbes aufgerufen sich künstlerisch mit der weltweit stattfindenden „Lebensmarsch“-Bewegung auseinanderzusetzen. Im Gedenken an die Opfer des Holocausts finden unter diesem Titel jedes Jahr „Lebensmärsche“ statt, die im Gegensatz zu den Todesmärschen während des zweiten Weltkrieges auf die Vielfalt der jüdischen Kultur und des heutigen Lebens hinweisen wollen. Die Werke dieses Wettbewerbes werden im Zuge der Vernissage im Coworking Büro LOFFICE gezeigt und drei Künstler mit dem besten Konzept und der jeweils kreativsten Umsetzung prämiert. Um die Kunstvernissage abzurunden präsentiert Fotograf Tamás Vajda auf den Wänden von LOFFICE seine Impressionen des heutigen jüdischen Lebens in Ungarn.

 

Als Moderatorin wird Kulturjournalistin Nóra Winkler durch den Abend leiten und unter anderem ein Interview mit der ungarischen Literaturlegende György Konrád führen. Konrád ist einer der weltweit bekanntesten zeitgenössischen Autoren Ungarns. Seine Romane, Portraits und Essaybänder erfreuen sich großer Beliebtheit und werden in mehr als 15 Sprachen gelesen. Der 80-Jährige Autor schöpft aus einer großen Lebenserfahrung aus den verschiedensten Epochen des 20. Jahrhunderts und ist nicht nur ein Beobachter gesellschaftlicher Vorgänge, sondern auch ein aktiver Kommentator und Meinungsbildner. Zahlreiche Auszeichnungen im In- und Ausland prämieren sein Werk.

 

LOFFICE ist die Kurzform von „Loft-Office“ und entstand 2009 mit dem ersten Coworking-Space in Budapest. Kurz darauf eröffneten drei weitere Standorte in der ungarischen Hauptstadt und Ende 2011 der erste Ableger in Wien Neubau. Die Schwestern Panni und Kata Klementz sind seither gefragte Expertinnen für Start-up Unternehmen und erhielten in Ungarn 2010 den Jungunternehmerpreis und 2011 den „Green Office Award“. Neben mehreren Nominierungen für verschiedenste Unternehmens- und Kunstauszeichnungen wurde Kata Klementz für den österreichischen Mia Award 2013 aufgestellt. Das LOFFICE-Konzept spricht innovative Start-ups, KMUs und Unternehmen an, die kreative Arbeits- oder Veranstaltungsräumlichkeiten suchen und Gleichgesinnte treffen möchten. www.lofficecoworking.com

 

Fotos zu Ihrer freien Verwendung finden Sie unter diesem Link:

https://www.dropbox.com/s/7asmjwju9jvalou/130513_Foto_LOFFICE.jpg

Sollten Sie Bilder in einer größeren Auflösung benötigen, können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Bildunterschrift: Räumlichkeiten LOFFICE Wien

© LOFFICE Wien

 

Link zum Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/157589977750938/

 

Für Anmeldung und Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

 

Mag. Anita Komarek

Hotel Relations

LOFFICE Wien

Schottenfeldgasse 85/7

1070 Wien                                                           

E: a.komarek@hotelrelations.at

T: +43 699 111 97591

W: www.hotelrelations.at

Informationen

 

Coworking

Erfahre mehr! 

 

Office

Erfahre mehr!