Loffice Vienna Aktuelle Pioneers Festival '14

Pioneers Festival '14

Pioneers Festival '14

11
05

Das Pioneers Festival hat sich auch 2014 wieder als Treffpunkt der internationalen Start-up-Szene gezeigt und war heuer mit über 3.000 Teilnehmern ausverkauft – darunter viele Gründer, Investoren, Technologieexperten und Medienvertreter. Auch wir durften wieder dabei sein!

Am 29. und 30. Oktober fand in der Wiener Hofburg zum mittlerweile dritten Mal das Pioneers Festival statt, Österreichs auch im Ausland hoch gelobte Start-up Konferenz. Zwei Tage lang haben sich helle Köpfe aus der ganzen Welt präsentiert, vernetzt, potentielle Investoren kennen gelernt oder sich einfach nur inspirieren lassen und bei zahlreichen Produktpremieren und Vorträgen dazu gelernt.

 

Gleich zu Beginn des Festivals bekamen einige ausgewählte Start-ups die Chance, sich vor dem Publikum zu präsentieren und in der so genannten Pioneers Challenge eine Runde weiter zu kommen. Acht Start-ups kamen nach ihrem Pitch ins Finale, auf den Gewinner wartete immerhin ein 50.000 Dollar-Investment von Speedinvest.

 

 

Mehrere Räume dienten ausschließlich den Ausstellern mit ihren Produkten. Die wohl größte Neuvorstellung und gleichzeitig auch das mediale Highlight des Festivals war allerdings der Prototyp des AeroMobils 3.0, das erste marktreife fliegende Auto. Mit der Verwirklichung ihres Jungentraumes verkörpern die beiden Gründer Juraj Vaculík und Stefan Klein genau jenen Pioniergeist, für den auch das Pioneers Festival steht. „Dass wir es geschafft haben, ist ein Ruf zu euch hinaus: Bleibt neugierig, seid hartnäckig, schafft etwas Neues!“

 

Doch auch die kleineren Produkte der zahlreichen Aussteller waren mindestens genauso sehenswert. Dabei waren mobile Anwendungen ebenso Thema wie Musikdienste, Bezahlsysteme, 3D Drucker, Kinect Lösungen oder Robotik.

 

Zahlreiche Vorträge und Panel-Diskussionen international bekannter Referenten, Key-Note-Speaker und Technologieexperten füllten die zwei Tage. Highlights aus unserer Sicht waren dabei eindeutig die zwei Sessions des ehemaligen Venture Capitalists Jerry Colonna, „Being Fierce: The 6 Challenges of Leadership“ und „Disappearing into the Fire: Surviving the Startup Life“. Er sprach über die Angst vorm Scheitern und empfahl drei Strategien: Erstens, radikal ehrlich mit sich zu sein (manchmal arbeitet man aus Angst vor dem Scheitern so viel), zweitens, immer wieder zur hinterfragen, warum man sich das antut, und drittens, sich regelmäßig Auszeiten zu nehmen.

 

 

Als Gewinner der Startup Challenge ging übrigens Oradion hervor. Das Start-up bietet eine Lösung für ein Ecosystem der Finanzwirtschaft, das cloudbasiert ist und die Leistung von Finanzinstitutionen als Basis der ökonomischen Pyramide verbessern soll.

 


 

In Kooperation mit Pioneers haben wir uns auch dieses Jahr wieder am Festival beteiligt, indem wir es mit Hilfe großzügiger Sponsoren fünf ungarischen Start-ups ermöglicht haben, sich auf dem Festival präsentieren zu können. Nach einem Wettbewerb mit mehreren Runden haben wir mit folgenden Start-Ups unsere Stände in der Hofburg bezogen:

 

  • Codie entwickelt ein Spiel für Kinder (von 10 bis 14), um die Grundlagen der Programmierung und Computerlogik zu lernen.

 

  • Colibrilabs bauen energieeffiziente Drohnen.

 

  • DZZOM ist ein Bioinformatik-Unternehmen, das sich auf den Wissenschaftsaustausch fokussiert und eine „Network Medicine” Plattform zur Verfügung stellt.

 

  • Liber8 Technologie will mit ihrer neuen „wireless display“ Technologie die Welt von Batteriekabeln befreien.

 

  • NowTech entwickeln neue Steuerungsmöglichkeiten für elektronische Rollstühle, die ermöglichen einen Rollstuhl alleine mit Kopfbewegungen zu steuern.

 

Auch zahlreiche Pressevertreter von allen namhaften ungarischen Medien sind angereist, um das einzigartige Flair des Festivals zu erleben. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei unseren Sponsoren bedanken, ohne deren Unterstützung das Ganze nicht möglich gewesen wäre. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

 

 

Informationen

Event

Loft 1: coole Eventlocation für bis zu 100 Personen 

Mehr Informationen! 

 

Coworking

Coworking & Büro 24 / 7

Event auf Wunsch auch am Wochenende

Rezeption + Postabholung: Montag bis Freitag 9.00-17.00

Bitte um Voranmeldung!

Erfahre mehr über uns! 

 

Office

Join the LOFFICE Art Network • Kunstmanagementprogramm & Ausschreibung Bring the Art Home

Erfahre mehr über BAH!